Veganer müssen auf Schokolade verzichten!?!

Vegane Schokolade mit Reismilch

Vegane Schokolade mit Reismilch

Ich werde oft mit der Annahme konfrontiert, dass Veganer ja keine Schokolade essen dürften. Wenn ich ehrlich bin, war auch für mich das erste was ich wissen wollte:

Welche Schokolade kann ich als Veganer überhaupt noch essen?

Schokolade scheint für viele essenziell zu sein, ein Grundnahrungsmittel sozusagen ( ;

Aufatmen: Grundsätzlich können Veganer schon mal fast alle Sorten Zartbitterschokolade essen! Ein Blick auf die Übersicht der Inhaltsstoffe verrät, ob tierische Zutaten enthalten sind. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sorten veganer ›Vollmilch‹ Schokolade (und zum Glück immer mehr davon), die z.B. mit Reismilch gemacht sind. Zu finden sind sie in Bioläden, Reformhäusern, Veganen Supermärkten (wie z.B. das Veganz in Berlin) und gut sortierten Supermärkten.

Die abgebildete Schokolade Spécial Ganze Mandel (laktosefrei, vegan) oder Spécial PUR (laktosefrei, vegan) von Naturata  (100g — 2,99 Euro) ist geschmacklich von Vollmilchschokolade kaum zu unterscheiden. Der einzige Unterschied: sie sind etwas härter, also nicht so zartschmelzend.

2 Kommentare

  1. Es gibt inzwischen auch zwei Sorten von Ritter Sport mit Nüssen, die vegan sind.
    Leider gibt es die nicht in jedem Supermarkt.
    Ich schleze außerdem auch gerne vegane Schokolade und mache daraus Schoko Crossies oder so was: http://www.dailyvegan.de/2016/07/31/schoko-himbeeren/

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Genau, die von RitterSport habe ich auch schon entdeckt. Und ganz ganz viele tolle vegane Schokosorten in dem Bioladen hier im Ort. Zum Glück gibt es so viel Auswahl heutzutage. Jaaa, ich liebe es auch Schokolade einzuschmelzen und alles Mögliche daraus zu machen, wie z.B. diese Pralinen mit kandierten Blüten. Danke für deinen tollen Rezepttipp, klingt wirklich lecker, ich muss mich Mal auf die Suche nach Trockenhimbeeren machen. Leider kann man bei dir nicht kommentieren, würde sonst gerne auch ein Kommentar da lassen.
      Liebe Grüße,
      Anyuta

Schreibe einen Kommentar zu Anyuta Antworten abbrechen