DIY// Beton & Kupfer Kerzenständer mit Prägung

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

Weihnachtsdeko ist ja gar nicht so mein Ding. Rot-grün, bunt, glitzer, bling-bling, kling-kling, ding-dong, jingle-bells … Je üppiger und kitschiger umso schlimmer! Und der Fette-Rote-Bärtige ist sowieso eine Erfindung von Coca-Cola. Was hat der Alte mit dem ursprünglichen christlichen Fest zu tun? Ging es da nicht eigentlich um ein Baby?

Ich fühle mich generell mit minimalistischer, schlichter Deko wohler. Weniger ist mehr. Deshalb sieht mein ›Adventskranz‹ dieses Jahr so aus. Die Beton Kerzenhalter sind ganz einfach zu giessen, die ›Prägung‹ ist etwas komplizierter, aber für das Ergebnis lohnt es sich! Das Gute daran: man kann die ›Adventskerzen‹ jedes Jahr wieder verwenden und nach Belieben verschieden schmücken. Wenn man die vier Kerzenhalter nicht gerade direkt nebeneinander stehen hat, kann man sie auch das ganze Jahr über als Deko verwenden! Man könnte auch Buchstaben oder Muster drauf prägen. Suuuper, oder?

Ein anderes ganz einfaches DIY für einen Adventskranz aus Beton & Kupfer hatte ich hier gepostet. Diese Teelichthalter hatte ich (ohne die Tannenzweige) auch das ganze Jahr über verwendet. Und ich bin soooo happy, dass sie im aktuellen Blogbeitrag der wunderschönen Betonmanufaktur betoniu.com erwähnt werden.

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

DU BRAUCHST

— Zement
— Quarzsand
— Wasser
— Gefäß zum Anrühren
— alter Löffel zum Rühren
— Trinkbecher/Glas
— Öl und Pinsel
— Gummihandschuhe
— zylinderförmige Chips Verpackung
— Schablone (Zahl/Buchstabe) aus einem Plastikdeckel (von Joghurt oder Quark)
— Graukarton (ca. 2×2 cm)
— Teelicht
— Stein (oder paar Münzen)
— Bleistift
— Lineal
— Nagelschere
— Kreppband
— doppelseitiges Klebeband
— alternativ Akrylfarbe, Kupferdraht und Zweige

Das Mischungsverhältnis von 1 Becher Zement, 2 Becher Quarzsand und 1 Becher Wasser reicht für genau eine Säule in 14 cm Höhe aus.

DRUCKVORLAGE

Hallo Piepmatz! Druckvorlage für Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz
Für die Zahl-Schablonen drucke die Vorlage aus und schneide die einzelnen Zahlen erstmal grob aus. Klebe je eine Zahl mit Tape an einen Plastikdeckel (von Joghurt- oder Quarkbechern) und schneide sie dann entlang der Linie aus. Für die geraden Linien eignet sich ein Cuttermesser für die Rundungen eine Nagelschere.

DIY ANLEITUNG

Die Anleitung kannst du dir in diesem Video anschauen:


Die Kupferringe und der Armreif sind übrigens auch selbstgemacht. Falls du Interesse hast, mache ich gerne eine DIY Anleitung dazu.

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

Beton Kerzenhalter mit Zahlen Prägung Adventskranz

Übrigens ganz witzig: man kann ein sehr ähnliches Ergebnis mit einer völlig anderen Herangehensweise erreichen, wie ich neulich auf dem Blog ›Smillas Wohngefühl‹ entdeckt habe! Aber auch aus Gips lassen sich die Kerzenständer wunderbar gießen, wie es Carina ausprobiert hat. Was ich mir sehr gut zu den Betonsäulen vorstellen könnte, wären gehäkelten Flammen aus Kupferdraht.

Was würdest du auf die Kerzenständer prägen? Lade unten in den Kommentaren ein Foto von deinem fertigen Projekt hoch — das wäre fantastisch!

GET INSPIRED & DO IT YOURSELF ( ;

Verlinkt mit:
›Dekodonnerstag‹
›Weihnachtszauber‹
›Adventsaktion‹


———
Es folgen noch viele tolle DIY’s!
Folge mir auf  
facebook, twitter, bloglovin’ oder pinterest
und bleib’ auf dem Laufenden!

23 Kommentare

  1. Dein „Adventskranz“ ist total schön geworden. Ich habe auch schon einiges mit Beton gemacht, aber auf die Chipsrollen bin ich noch nicht gekommen. Sehr gute Idee. Muss ich mir mal merken ,O))

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
    Silke

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Liebe Silke,
      vielen Dank! Dein Adventskranz sieht aber auch schick aus und deine runden Betonschalen gefallen mir gut! Merke ich mir ebenfalls (;
      Wünsche dir auch einen schönen 1. Advent!

  2. Liebe Anyuta,
    die Idee ist toll und die fertigen Kerzenständersind superschön geworden, das Video ist auch total anschaulich – vielen Dank! Und das habe ich dann mal direkt auf Pinterest verlinkt :-D
    Herzliche Grüße Moni aka Minkamo

  3. Liebe Anyuta,
    die Idee ist toll und die fertigen Kerzenständer sind superschön geworden, das Video ist auch total anschaulich – vielen Dank! Und das habe ich dann mal direkt auf Pinterest verlinkt :-D
    Herzliche Grüße Moni aka Minkamo

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Liebe Moni,
      ich freue mich über dein tolles Feedback, vielen Dank (:
      Einen schönen 2. Advent wünsche ich dir!
      Liebe Grüße,
      Anyuta

  4. Anton sagt: Antworten

    Kitschfrei… kann man auch als Mann aufstellen.

  5. Super schlicht, schön, edel. Danke fürs ausführliche Zeigen, vor allem für das tolle Video! Auch von mir gibt’s 5 Sterne und eine Pinterest-Verlinkung. lg, Gabi

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Dankeschön dafür!
      LG, Anyuta

  6. Tina sagt: Antworten

    Hallo Anyuta!
    Sehr, sehr schön, Dein puristischer „Adventskranz“. Ich würde ihn gerne nachmachen, und bräuchte aber die schönen Zahlen dafür. Kannst Du sie bitte mal zum Download bereitstellen?!
    Danke Dir dafür! Gruß Tina

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Hallo Tina,
      danke für Dein Feedback! ›Puristisch‹ trifft’s echt gut (;
      Die Druckvorlage steht jetzt im Beitrag oben zum Download bereit!
      Viel Freude beim Machen und ich würde mich über ein Foto vom Ergebnis sehr freuen!!

      Liebe Grüße,
      Anyuta

  7. Michaela sagt: Antworten

    Hallo Anyuta, würdest du die Zahlen bitte hochladen. Würde gerne die Beonkerzen nachmachen sie gefallen mir sooo gut. Lg. Michaela

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Hallo Michaela,
      die Druckvorlage für die Zahlen steht jetzt im Beitrag oben zum Download bereit!
      Danke für Dein Feedback und viel Freude beim Nachmachen!
      P.S. Ich würde mich über ein Foto vom Ergebnis sehr freuen!!

      Liebe Grüße,
      Anyuta

  8. Hey Anyuta,
    du hast aber auch sehr hübsche Betonobjekte gezaubert! Sieht gar nicht so aus, als wärst du nicht der Weihnachtsdeko-Typ… Und cooles Video.
    LG Johanna

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Hallo Johanna,
      dankeschön für dein Feedback!
      Ein wenig Weihnachtsdeko gibt es auch bei mir zu finden, aber eher spärlich und puristisch (;
      Deshalb bin ich von deinem Adventskalender auch so begeistert, schön minimalistisch.

      LG Anyuta

  9. Laura und Lars sagt: Antworten

    Wie versprochen ein Bild unserers Adventskranzes. Zugegebenermaßen ist er noch nicht genau fertig. Der 1. Advent kam doch schneller als erwartet ?

    Lieben Dank für das tolle Video und die Idee

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Liebe Laura & Lars,
      wow sieht das schön aus! Auch schön dekoriert. Ich bin begeistert, danke fürs teilen. Aber wo ist er noch nicht fertig? (; Sieht vollkommen aus.

  10. Natalie sagt: Antworten

    Vielen vielen Dank liebe Freundin :) ich liebe es!

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Kommt von ♥ liebe Natalie!

  11. Thomas sagt: Antworten

    Liebe Anyuta,
    es ist zwar gerade nicht Weihnachten, aber ich habe mir neben Deinen anderen Beton – DIY Videos auch dieses angeschaut. Respekt! Du hat ein so traumwandlerisch sicheres Gespür für Ästhetik, das ich etwas sprachlos bin. Du bringst absolut ansprechende Ergebnisse hervor, die sich als Accessoires für moderne Innenarchitektur hervorragend eignen. Ich bin wirklich sehr begeistert. (Ebenso Dein im Video dokumentiertes handwerkliches Geschick ist besonders) Das „Nachmachen“ steht für das kommende Wochenende (gilt insbesondere auch für die Kegelvasen und die Flaschenvasen, die wirklich ebenfalls ausserordentlich elegant wirken) auf meiner To-Do-Liste. Ich werde Deine „Originalzutaten“ verwenden. Ich werde unter die Gegenstände Deinen Internetauftritt vermerken, damit meine Gäste nicht denken, diese schönen Gegenstände gingen auf mich zurück. Bitte Sei weiter kreativ, ich bin sehr gespannt. Dein Stil gefällt mir ausserordentlich.
    Viele Grüße
    Thomas Kleinen
    Münster

    1. Anyuta sagt: Antworten

      Lieber Thomas,
      das ist das wunderschönste Feedback, das ich je bekommen habe! Ich war gerührt. Ich bedanke mich für Deine Worte. Dein Feedback kam auch auch genau zu einer Zeit, wo ich ein wenig verzweifelt war, da ich gerade mehrere Profile entdeckt hatte (auf Instagram und DaWanda), wo Leute meine Ideen als ihre eigenen verkaufen (auch im wahrsten Sinne des Wortes). Und selbst auf Nachfrage hatten diejenigen geleugnet, dass sie durch meine Diy Anleitungen inspiriert worden sind. Das ist traurig, aber nicht zu ändern.

      Umso mehr freue ich mich über Feedback wie Deins und dass Du auf meinen Blog verweisen möchtest! Wo kann ich mir denn Deine Arbeiten ansehen?
      Vielen Dank noch Mal, dass Du Dir Zeit genommen hast, meine Arbeit zu kommentieren.

      Viele Grüße,
      Anyuta

  12. Vrony sagt: Antworten

    …. noch ist der Advent in der Ferne – aber dank deiner Anleitung weiß ich schon jetzt, wie mein kleines Wohnzimmer dieses Jahr dekoriert wird! Frau! – ist das toll und die Anleitung dazu einfach eine Wucht. DANKE

  13. Rahel sagt: Antworten

    Hey Anyuta,
    ich würde dein DIY gerne nachmachen, habe allerdings noch zwei kleine Fragen:
    1) Wäre es auch möglich Schnellzement zu benutzen?
    2) Hast du den Zement vorm Trocknen aufgeklopft dass sich nicht zu viele Blasen bilden oder einfach so trocknen lassen?
    Vielen lieben Dank schon einmal für die gute Anleitung :)

  14. Katharina sagt: Antworten

    Hallo Anyuta,
    ich schaue mir deinen Adventskranz schon länger an und dieses Jahr wage ich mich endlich an dieses Experiment ;-) Die „eins“ habe ich heute ausprobiert: Bei mir hat sich nur die Schablone nach dem Einfetten mit Öl von der Wand gelöst. Ich habe jetzt trotzdem mal den Beton eingegossen und warte, was passiert.
    Hast du mir einen Tipp, wie das vielleicht nicht passiert wäre?
    Ansonsten möchte ich einfach nur sagen, dass ich von deinen Beton-Arbeiten begeistert bin und ich sicher noch einige deiner Ideen ausprobieren werde!
    Viele liebe Grüße und mach weiter so
    Katharina

    P.S.: Falls mein Adventskranz was wird, poste ich auch gerne noch ein Bild ;-)

Schreibe einen Kommentar